FTW Werner Würth

Steilförderer

Die FTW Steilförderbänder werden eingesetzt, um Höhenunterschiede zwischen Artikel Auf- und Abgabe auszugleichen.

Die Kunden der FTW Steilförderbänder kommen aus vielen unterschiedlichen Branchen wie:

Kunststoffverarbeitung, Maschinenbau, Metallverarbeitung und Verpackungsindustrie.

Die Abmessungen der schräggestellten Steilförderbänder von Länge, Breite und Höhen werden individuell für Ihre Anforderung gefertigt, wobei auf Standard Grundkomponenten zurückgegriffen wird.

Der Aufbau der FTW Steilförderbänder besteht je nach Anforderung aus Aluminium oder Stahl.
Seitliche Befestigungsmöglichkeiten wie Nuten oder angebrachte C – Schienen ermöglichen die Erweiterung zusätzlicher Komponenten.

Optional werden Standfüße in robuster Bauweise zur Abstützung des Standförderers eingesetzt. Diese Standfüße sind stufenlos höhenverstellbar Die Höhe sowie die Anzahl dieser Elemente werden dabei optimal an die Situation vor Ort angepasst.

Die Aufsatztrichter werden an die Übergabesituation angepasst. Über verschiedene Trichtergrößen des Steilförderbandes kann das Fassungsvolumen vergrößert werden, sodass diese auch als Bunkerförderbänder gerne und häufig eingesetzt werden.